Nach erfolgreichem Abschluss der Sanierungsmaßnahmen des Einkaufszentrums Lübz eröffnet dort mit ALDI Nord ein weiterer Einzelhändler eine Filiale. Der Anbau, in dem sich die Räumlichkeiten der Discounterkette befinden, wurde durch den Eigentümer Verifort Capital im Rahmen der Objektrevitalisierung zunächst abgerissen und umweltbewusst neu errichtet. So befinden sich beispielsweise Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung auf dem Dach.

Ursprünglich war die Eröffnung der Filiale für Anfang Dezember 2020 geplant. Dank der zügigen Entwicklung der Sanierungsmaßnahmen konnte sie auf den 5. November vorgezogen werden. Im Rahmen der Eröffnung des neuen Anbaus war ursprünglich ein Eröffnungsevent geplant, das vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie jedoch nicht umgesetzt wird.

»Wir sind sehr froh, dass wir alle Maßnahmen trotz der schwierigen Umstände und Einschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, bereits zwei Wochen früher als geplant fertigstellen konnten. Dank der angenehmen und bereichernden Zusammenarbeit mit der Stadt Lübz und mit den vielen regionalen Dienstleistern können wir der ganzen Region ein attraktives und umfassendes Einkaufs- und Nahversorgungszentrum zur Verfügung stellen«, sagt Thomas Heidelberger, COO bei Verifort Capital.

Über das Einkaufzentrum Lübz
Bei dem im Jahr 1991 erbauten Objekt in Lübz handelt es sich um ein Fachmarktzentrum mit einer Gesamtmietfläche von rund 17.000 m², welches am nordöstlichen Stadtrand unmittelbar an der Bundestraße B  191 liegt. Neben der Bundesstraße besteht über eine Bushaltestelle eine Anbindung an den örtlichen ÖPNV. Aufgrund seiner hervorragenden Lage und dem vorhandenen Branchenmix ist das Einkaufszentrum nicht nur für die Bewohner der Stadt, sondern auch für das gesamte Umland sehr wichtig. Die Kleinstadt Lübz mit rund 6.300 Einwohnern ist ein Grundzentrum des Landkreises Ludwiglust-Parchim im westlichen Mecklenburg-Vorpommern.

PDF-Download
zurück zur Übersicht

Medienkontakt für Rückfragen

Viktoria Hänsel/Henning Mönster
von public imaging
Telefon +49 40 401 999 155/156
E-Mail verifort-capital@publicimaging.de